Skip to main content
  • 006-Schattenplaetzchen-in-der-Natur.jpg
  • 001-Wasserfrosch.jpg
  • 001-Artenreiche-Blumenwiese.jpg
  • 003-blumenwiese.jpg
  • 006-Bienen-trinken-am-Quellstein.jpg
  • 002-wiesensalbei.jpg
  • 007-blumenwiese.jpg

gartenbau

Restflächen zurück zur Natur

Rund um Privat- und Geschäftsliegenschaften gibt es viele Restflächen, Randstreifen und nicht nutzbare Böschungen, die mit Schotter befüllt oder mit Rasen bepflanzt wenig wertvoll für die Natur und auch noch pflegeaufwendig sind. Viel schöner wäre es doch, wenn diese kleinen Stücke wieder der Natur zurückgegeben werden und als blütenreiches Paradies oder wertvolle Ruderalfläche vielen Insekten und anderen Lebewesen einen kleinen, aber doch wichtigen Lebensraum oder Nahrungsstandort geben würden.

Auf unserem Instagram-Account #restflächenzurückzurnatur finden Sie viele Beispiele von renaturierten Flächen. Stellen auch Sie Ihre Restflächen der Natur zur Verfügung, wir beraten Sie gerne dabei.  

Broschüre Restflächen

 

Restfläche auf unserem Firmenareal

 

Firmenareale und öffentliche Flächen

atrium

 

 

menziken 

 

 

glas troesch

 

michael galli 

 

 

Ihre Ansprechpersonen

  • Claude Perrinjaquet

    Claude Perrinjaquet

    Kundenberatung und
    Bauleitung
    Geschäftsführer

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

     

  • Andreas Steiner

    Andreas Steiner

    Kundenberatung, Planung und Bauleitung
    Bereichsleiter Naturgärten

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

     

hellgruen unten ohne